Termine

  • Do, 20.09.2018
    Elternabend 5/6
  • Mo, 24.09.2018
    Berufspraktikum Klasse 9
  • Di, 25.09.2018
    Schulpflegschaftssitzung

Realschule Vortrag über Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.

Am 12 Oktober 2017 versammelte sich die komplette Schule in der Giebelwaldhalle, um sich einen Vortrag von Andreas Wörster und Masauso Phiri anzuhören.


Dabei ging es darum, wie Sie und ihre Organisation, behinderten Menschen in Südafrika helfen. Durch Spenden aus ganz Deutschland wird das Projekt finanziert und unterstützt. Die Zahl der Menschen mit Behinderungen im Südlichen Afrika wird auf mehr als 18 Mio. (10-15% der Bevölkerung) Menschen geschätzt. 


Andreas Wörster und Masauso Phiri bei ihrem Vortrag

 

 

 

 

Die behinderten Kinder & Jugendlichen bleiben in den Dörfern zurück, während die anderen Familienmitglieder in der Großstadt arbeiten gehen müssen. Andreas und Masauso besuchen kleine Dörfer in den Bergen, welche ohne Wasser und Strom leben müssen und kümmern sich um die Menschen. Sie geben den Bewohnern neue Hoffnung und ermöglichen ihnen somit einen neuen Start ins Leben. 


Der gesponsorte Hühnerstall

Um ein Beispiel zu nennen: Die Organisation namens Utho Ngathi hat einem armen Dorf einen Hühnerstall gebaut. Dieser wurde durch einige Sponsoren wie z.B. Evonik gefördert. Durch dieses Projekt haben viele Menschen Arbeit bekommen und können so nun ihre Familien versorgen. Außerdem wird den Menschen Nahrung geliefert, wodurch sie die nötigen Vitamine und Proteine beziehen. Am Ende beantwortete Andreas noch einige Fragen und erzählte ein paar Geschichten aus Südafrika. Außerdem lag es ihm sehr am Herzen, dass einige Leute für seine Organisation und ihn beten.

Utho Ngathi will das Bewusstsein der Menschen verändern, um die Integration und Selbstständigkeit der Menschen in allen Bereichen zu erwirken.

Paula Petri und Lea Vogel (10b)