Termine

  • Sa, 27.01.2018
    Skifreizeit
  • Fr, 02.02.2018
    Zeugnisausgabe 3. Stunde
  • Mo, 05.02.2018
    Anmeldewoche

Realschule Unsere Schüler helfen Japan

„Da muss man doch helfen“, meinte Kim und fand schnell Unterstützung bei den Mitschülern der 6b.
So begann kurz nach der Katastrophe in Japan eine Spendenaktion an unserer Schule, bei der ein Betrag von 403,65 € gesammelt wurde.


Der Betrag wurde an die ÜMG überwiesen und wird hier für die Unterstützung der Arbeit des Ehepaars Langhans verwendet.

Das Ehepaar hat beschlossen in Japan zu bleiben, um mit ihren Mitarbeitern und verschiedenen christlichen Gemeinden die Menschen zu unterstützen, die alles verloren haben und denen in Notunterkünften oft noch das Nötigste fehlt, z.B. Decken oder Trinkwasser.

Sie arbeiten eng mit CRASH JAPAN einem christlichen Netzwerk zusammen.

Wer sich über die Arbeit der ÜMG in Japan weiter informieren  möchte, kann dies bei www.omf.org./deutschland tun.

Ich bedanke mich noch einmal bei den sechs Mädchen der 6b, die in den Klassen über die Spendenaktion informiert und gesammelt haben und dies für die „Vergesslichen“ auch an mehreren Tagen. Vor allem bedanke ich mich aber bei den Spendern, die mit kleinen und größeren Beträgen die Menschen in Japan unterstützt haben.

Ulrike Sczepan