Begrüßung der Schulleitung

Schön, dass Sie uns hier besuchen!
Seit August 2016 sind wir zwei Schulen unter einem Dach: ...


...mehr

Für den schnellen Kontakt:

FcS Siegen
Kaan-Marienborn

Sekretariat:
Frau von der Heyden
Tel: 0271-7734350
kaan@fcs-siegen.de
Augärtenstr. 15
57074 Siegen

Hauptschule "Wuchern mit Talenten" - Abschluss 2011

Was am 6. Juli im Freibad von Kaan Marienborn begann, nahm nun stilecht und in würdigem Rahmen in der neuen Turnhalle der Hauptschule einen Ausklang: Die 10. Klasse unter der Leitung von Herrn Tröps und Herrn Sperling wurde aus dem Schulleben in "das richtige Leben" verabschiedet.


Den Reigen der Reden begann - wie immer sehr bildhaft - der stellvertretende Schulleiter, Herr Lutz. Er führte als Beispiel für den nun stattfindenden Übergang den Film "Findet Nemo" an: In die Szene in der Korallenschule, wo Nemo eine ihm unbekannte Welt entdeckt - das "Deep Blue". Er ist so fasziniert, dass er sofort losschwimmt. Herr Lutz wünschte den Abgängern, dass sie genauso fasziniert und motiviert auf den neuen Lebensabschnitt reagieren mögen.

Herr Kleinloh (Vorstand) wiederum verdeutlichte die Bedeutung der Hauptschule für unsere Gesellschaft und forderte die Schüler auf, sich viel vorzunehmen, Träume und Visionen zu haben, die Gaben (Talente) zielgerichtet einzusetzen.

Das Gleichnis mit den Talenten wurde von Herrn Rubertus (Schulleiter) als Bild dafür angeführt, dass jeder der Schüler in besonderem Maße mit Gaben von Gott gesegnet sei. Und Gottes Auftrag an jeden von uns sei, damit richtig zu wuchern, das Beste daraus zu machen.

Der Elternsprecher dankte beiden Klassenlehrern für ihr außerordentliches Engagement in den letzten Jahren.

Jeremia 29, 11 bis 14 wurde von Herrn Tröps (Klassenlehrer) zitiert, als er einen kurzen Rückblick durch manche Höhen und Tiefen wagte. dabei war für ihn die zentrale Frage, wie es nun weitergeht. Und da bietet der aufgeführte Bibeltext eine gute Orientierung: Er wünschte seinen Schülern Frieden, Zukunft und Hoffnung durch: suchen, rufen, beten und finden.

Das Rahmenprogramm wurde von einer Klassenband mitgestaltet. Als Special-Guest konnte die erste Klassenlehrerin der Klasse (5. bis 7.) - Frau Cecon (ehemals Küllmer) aus Österreich - Willkommen geheißen werden.

Höhepunkt war die Verteilung der Abschlusszeugnisse. Hierbei schnitten Daniel Kaiser (10A) und Heiko Steih (10 B) als beste Schüler ab.

Sketche und musikalische Beiträge, sowie ein wirklich gutes Menue rundeten den Abend ab.

An dieser Stelle soll auch besonders der Klasse 9a gedankt werden, die sich außerordentlich in der Vorbereitung und der Durchführung des Abends engagierte und dadurch besonders zum Gelingen des Abends beitrug.