Begrüßung der Schulleitung

Schön, dass Sie uns hier besuchen!
Seit August 2016 sind wir zwei Schulen unter einem Dach: ...


...mehr

Für den schnellen Kontakt:

FcS Siegen
Kaan-Marienborn

Sekretariat:
Frau von der Heyden
Tel: 0271-7734350
kaan@fcs-siegen.de
Augärtenstr. 15
57074 Siegen

Hauptschule Von Klassenfahrten, Praktika und mehr

Einmal im Jahr geht es im Gebäude der FCS für ein paar Tage sehr ruhig zu und das mitten im Schuljahr. Diesmal betraf es den Zeitraum vom 20. bis 25. September. Denn in dieser Woche waren alle Schüler "auf Achse". Was die einzelnen Klassen und Gruppen so erlebt haben, möchten die SchülerInnen Ihnen gerne selbst beschreiben. Bilder werden noch eingestellt. Man darf gespannt sein.


Klasse 7a: Forsthaus Hohenroth

 

MS Die Klassenfahrt war sehr schön. Wir waren drei Tage bei dem Forsthaus Hohenroth. Dort haben wir Pilze gefunden und die dann verbrannt. Und wir haben Fackeln gebaut. Spiele wurden natürlich auch gespielt und wir haben eine Nachtwanderung gemacht. Im Dunklen sind wir durch den Wald gelaufen. Die Äste taten ziemlich weh. Wir durften auch keine Taschenlampe anmachen. Am ersten Tag waren Axel, Thorben, Dustin, Flo (Florian; d. Redaktion) und ich mit dem Kochen dran. Wir haben Ravioli gemacht. Es gab zwar ein paar Probleme, aber es ging doch irgendwie gut. Der Grill ist uns zweimal auf den Kopf gefallen und ich hab mich an einer Dose geschnitten. Nach dem Essen sind wir ins Richtung Ederquelle gewandert und haben da gespielt. Gewohnt wurde natürlich nicht im Forsthaus, sondern in Zelten.

 

Klassen 10a/b: Berufspraktikum

Das ist schon mehr als nur In die Arbeitswelt hineinschnuppern. Im 10. Schuljahr wird es ernst. Viele Schüler haben sich schon um Ausbilungsplätze bemüht und können nun in einem dreiwöchigen Praktikum direkt vor den Herbstferien in einem Unternehmen der eigenen Wahl zeigen, was sie drauf haben. Das war auch in diesem Jahr wieder so. Die Schüler fanden Praktikumsplätze vom Einzelhandel bis hin zum großen Industrieunternehmen. Dabei waren z.B. folgende Berufe: Friseurin, Industriemechaniker, Einzelhandelskauffrau oder -mann, Baumaschinenmechaniker, Altenpflegerin, Erzieherin, KFZ-Mechaniker, Werbetechniker, um nur einige zu nennen. Ein Schüler hatte sich so gut präsentieren können, dass er sogar einen Ausbildungsplatz als KFZ-Mechaniker angeboten bekommen hat. Nun haben insgesamt drei Schüler der 10 schon einen Ausbildungsplatz. Hoffen wir, dass in den nächsten Wochen noch mehr dazu kommen.

Alles in allem war das Praktikum für die 10er eine wertvolle und wichtige Erfahrung und ein weiterer Schritt in Richtung Beruf. (Bilder folgen in Kürze)

Friedrich Tröps (Klassenlehrer 10)