Begrüßung der Schulleitung

Schön, dass Sie uns hier besuchen!
Seit August 2016 sind wir zwei Schulen unter einem Dach: ...


...mehr

Für den schnellen Kontakt:

FcS Siegen
Kaan-Marienborn

Sekretariat:
Frau von der Heyden
Tel: 0271-7734350
kaan@fcs-siegen.de
Augärtenstr. 15
57074 Siegen

Hauptschule Ausflug zur Kölner Synagoge

Wir, die Klasse 7c, haben im Unterricht „Damals war es Friedrich“ gelesen. In dem Buch geht es um die Judenverfolgung in der Nazizeit. Nach der Klassenarbeit haben wir dann am 5. Mai in Köln die Synagoge besichtigt.


Wir sind von Siegen nach Köln mit dem Zug gefahren und die Fahrt hat etwa zwei Stunden gedauert. In Köln ging es dann weiter mit der U-Bahn. Vor der Synagoge mussten wir erst einmal warten, aber dann ging die Führung los.
Die männlichen Teilnehmer mussten alle eine Kappe tragen. Zu Beginn der Führung mussten wir durch eine Schleuse und dann dauerte es in der Synagoge etwa 1,5 Stunden. Herr Günther, unser Führer, hat uns eine Menge über das Judentum und die Regeln zu erzählen, die Juden einhalten müssen. Beim Essen dürfen zum Beispiel Milch und Fleisch nicht zusammen gegessen werden.
Ein Gottesdienst kann in der Synagoge bis zu drei Stunden dauern. Man kann aber auch früher gehen, wenn man will. Herr Günther führte uns auch die Kleidung vor, die ein Jude im Gottesdienst und beim Gebet tragen soll.
Am Ende der Führung haben wir noch das Museum in der Synagoge besichtigt. In den Vitrinen war unter anderem auch eine Thorarolle zu sehen.
Nach der Führung durften wir noch in der Innenstadt bummeln und dann sind wir wieder nach Hause gefahren.

Max Zielke, 7c