Die Menschen werden Menschen, wenn die Schulen es sich angelegen sein lassen, Menschen auszubilden, die an Geist weise, in ihren Handlungen geschickt und von Herzen fromm sind. (Johann Amos Comenius, 1592-1670, wegweisender Pädagoge, Theologe und Christ)

 

Grundschule Unser pädagogisches Konzept

Die FcS ist eine christliche Schule mit christlichen Mitarbeitern.


Dementsprechend gestalten wir Erziehung und Unterricht ausgehend vom biblischen Menschenbild.
Die FcS will ein Übungsfeld sein:

  • Für die Entfaltung von Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.
  • Für ein Leben in Nächstenliebe und Rücksichtnahme.
  • Für das Wachsen von Vertrauensfähigkeit, gesundem Selbstbewusstsein und Gottvertrauen.

Wir sind eine Gemeinschaftsgrundschule. Dabei bedeutet Gemeinschaftsgrundschule für uns, dass Eltern, Lehrerinnen und Lehrer eine übereinstimmende Erziehung suchen.
Die Eltern können das Schulleben aktiv mitgestalten.
Die Lehrerinnen und Lehrer nehmen ihre Tätigkeit aus persönlicher Verantwortung als Christen wahr und wollen durch ihr Vorbild die Schüler erziehen und in ihrer Entwicklung fördern.
Auf der Basis der ganzheitlichen Erziehung, mit Kopf, Herz und Hand, fördern wir die Begabungen und Fähigkeiten der Kinder durch ein vielfältiges Unterrichtsangebot.
Die FcS ist eine Schule, in der gemeinsam gelernt und gefeiert, gearbeitet und gespielt, in der zusammen gelebt wird.