Die Menschen werden Menschen, wenn die Schulen es sich angelegen sein lassen, Menschen auszubilden, die an Geist weise, in ihren Handlungen geschickt und von Herzen fromm sind. (Johann Amos Comenius, 1592-1670, wegweisender Pädagoge, Theologe und Christ)

 

Grundschule Schule mit Bällebad

Kürzlich besuchte die Klasse 2a im Rahmen des Sachunterrichts-Themas "Berufe" eine Förderschule in Dillenburg. Einige Kinder schildern ihre Eindrücke...


Wir waren am 14. März 2018 in der Förderschule in Dillenburg. Dort gab es viele spannende Sachen. Zum Beispiel ein Bällebad, Wasserbett, Klangbett, Schwimmbad, Aufzüge,… Die Aufzüge sind für Kinder mit dem Rollstuhl. Die Schule heißt Otfried Preußler Schule. (Lisa)


Die Kinder waren lieb. Es gab ein Karussell und einen Kicker. Unten gab es einen Kiosk. Es gab einen Snoozleraum. Da gab es eine Klangröhre, ein schönes Licht, dass man an die Wand machen kann und ein Wasserbett. Es gab ein Bällebad und ein Schwimmbad. Es gab eine Kettcarstraße. Da gab es viele Kettcars. (Johanna)


Ich fand toll, dass wir mit den Kettcars fahren durften und dass ich, Moritz und Paul ins Bällebad durften. Und das wir mit dem Kettcar in der Pause auf der Kettcarstraße fahren durften. (David)